Logo
Besuch von Mama (19.02.2008)
16.02.-19.02.2008

Am Samstag war es endlich soweit. Alaskas Mama Bonita und Rudel kamen uns besuchen. Klein-Alaska war total begeistert als sie Bonita wiedersah und pieselte aus versehen unter sich. Bonita war nicht so erfreut. Sie knurrte die Kleine gleich weg. Alaska versuchte immer wieder Kontakt mit ihr aufzunehmen aber Bonita war erbarmungslos und wollte so garnix von Alaska wissen (sie hat jetzt halt wieder ihre eigenen Interessen). Xam war da anders, er beschnupperte die Kleine und gab sich auch mit ihr ab. Süüüß. Marion (Züchterin) war hin und weg vom kleinen Ohrring (wie sie immer zu sagen pflegt) , welcher sich von seiner Schokoladenseite zeigte. Es wurde geherzt und gekuschelt, sofern das möglich war. Auch Bob fand, dass Alaska sich gut entwickelt hätte. – Bonita und Xam inspizierten erst mal den Garten und verewigten sich gleich. – Bei einer gemütlichen Kaffeerunde hatten wir uns vieles zu erzählen. Im Anschluss daran fuhren wir gemeinsam zum Hundeplatz nach Bobenheim-Roxheim. – Der Nachmittag verging viel zu schnell und die Vier mussten sich wieder auf den Heimweg machen. – Das war ein richtig schöner Tag.
Den Sonntagmorgen verbrachten wir wieder mit Anne und Lucca auf dem Hundeplatz in Mannheim. Wie immer dort, lernten wir auch an diesem Morgen richtig viel. Danach wieder großes Spielen und das Frauchen-Kaffee-Ritual. Alaska war danach ausgepowert und verbrachte den Nachmittag meist dösend oder schlafend.
Am Montagmorgen waren wir erst bei meinem Vater, danach einkaufen und im Anschluss daran noch auf einen Spaziergang um den Jägerweiher. Alaska war müde als wir nach Hause kamen. Nachmittags übte sie mit Rainer erstmals Fährten suchen. Rainer legte ihr eine Mini-Fährte und Alaska machte das richtig toll. Rainer war total begeistert. Ich wurde hinzugerufen und musste auch eine Mini-Fährte legen. Alaska hin, wieder gesucht und auch gefunden. Suuuper – Danach war unser Kroko erschöpft und schlief erst mal ne Runde. – Der Abend verlief recht harmonisch.

Alaska hat sich zu einer richtig ausgeglichenen jungen Hundedame entwickelt. Die Ausrutscher werden immer weniger. Sie ist auch super lieb und anschmiegsam. Das Hände kauen hat sie auch fast eingestellt. Die Krokoattacken nehmen immer mehr ab und sind nicht mehr so heftig. Man muss sie einfach lieb haben.

Heute ist Alaska 20 Wochen alt.


Alle Bilder vom Hundeplatz sind unter "Bildergalerie" zu sehen


Mutter und Tochter

...ich hab nen tollen Garten, gell?

...nimm mich mit... !

...mein erstes Frauchen ... :-)

...Xam, ich will mitspielen ...!

...Marion, Bonita, ich, Frauchen ....

Bob, Marion, Xam, Bonita

...Frauchen und ich ...

...warten ...

... mein Freund Lucca ...

... mein Freund Linus ...

... mein Freund Dwalin ...

... meine Freundin Banou ...

...drei Musketiere ...

...muss kurz ausruhen ...

...P E I N L I C H ...

...Frauchen sucht es ...

...Frauchen haut ab ....

... muss ...

...schnell ...

... Frauchen finden ...

... G E ...

...F U N ...

... D E N ...





© 2007 - 2017 Tobias Lebert