Logo
Schnell vergeht die Zeit (04.08.2011)
Wie in meiner Überschrift schon geschrieben .... die Zeit vergeht im Flug und ein eisiger Winter, ein traumhaftes Frühjahr und ein besch...eidener Sommer, der sich fast schon dem Ende zuneigt, sind vorüber.

Es hat sich einiges ereignet ... am besten von Anfang ...

... als es im März wieder einige schöne Tage gab, trat sich unsere Hovi-Zaubermaus, unbemerkt versteht sich, einen Fremdkörper in den Fuß ... als wir es bemerkten ... eiterte es mal wieder und zwar, an dem schon im letzten Jahr operierten Fuß ... wieder mal TA ... und eine kleine OP mit Lokalanästhesie stand an ... natürlich nix gefunden ... die arme Alaska war sooo tapfer ... und ich hatte danach (bitte nicht lachen) ein blaues Auge, und zwar deshalb weil die Gute bei der örtlichen Betäubung mit dem Kopf hochging und mir an meinen selben schlug ... selbstverständlich an mein Auge ... wir warteten mal wieder ab, aber nicht lange ... wieder zum Doc ... dann stand fest, eine OP ... die Fünfte ... und siehe da ... es wurde ein Stück Holz/Dorn (ca. 2,5 cm) gefunden ... danach wieder die ganze Verbands- und Leinenzwanggeschichte ... ich war mal wieder am verzweifeln ... zum Glück haben wir das und vor allem Alaska, alles gut überstanden ... danach war unser kleiner Sky, der inzwischen auch schon 11 Monate alt ist, krank ... erst das Mittelohr ... dann Pause ... dann Husten, Schnupfen und was sonst noch zu einer Erkältung zählt.

Ansonsten sind wir fleißig auf dem Hundeplatz zu Gange ...

Mit Alaska bei der Unterordnung, denn wir arbeiten ja immer noch heftigst an der BH-Prüfung ... und mit Sky ... wird auch gearbeitet ... zwei Hunde, ich hätte es früher nicht geglaubt, sind schon anstrengend ... aber es macht auch Spaß und Freude, wenn man Fortschritte erzielt. :-)

Sky erweist sich als Musterschüler ... im Gegensatz zu Alaska, bei der wir uns alles mühselig erarbeitet haben .... er bringt Potenzial mit, das ich niemals (wenn man mit einem Hovi arbeitet, glaubt man es kaum) für möglich gehalten hätte ... er hat Alaska, was die Unterordnung betrifft, um Längen überholt ... die Zaubermaus geht halt mit, weil sie mir, denke ich, einfach folgen muss ... er macht das freiwillig ... und ist total arbeitseifrig .... dafür hat er seine anderen Schwachpunkte ... Alaska ist abgeklärt und sehr ruhig ... sie steht einfach über allen Dingen und schreckt sich vor nichts ... Sky ist eine Rakete und gerät bei Dingen in Panik ... bei denen ich mir mit Alaska keine Gedanken machen würde ... so gegensätzlich sie aussehen, so gegensätzlich sind sie auch in ihrem Wesen ... meine zwei Mäuse ... aber ich wollte sie nicht missen ...

weitere Bilder siehe "Bildergalerie"


Alaska und Shorty

Baden ist schön

Wellness :-)

Sky - ein Aussie mit Stehohren

es ist schon schwer, still zu sitzen

alle meine Hunde ;-)

S k y - zwinker

Sky - Alaska - Shorty





© 2007 - 2017 Tobias Lebert