Logo
Verbissene Tage (04.12.2007)
Heute Nacht haben wir ganz gut geschlafen. Alaska hat nur zweimal Laut gegeben und wollte raus. Das ging ganz gut. Aber heute morgen, als sie ihre Äuglein öffnete, machte sie ihrem Namen „Kleines Krokodil“ alle Ehre. Sie war kaum aus ihrer Schlafkiste entstiegen (rausgehoben worden) hing sie mir schon am Schlafanzug. Das ging dann so munter weiter. Bis übers Frühstück hinaus. Wirklich voll die Krawallschachtel. Meine Füße sind schon ganz voller Löcher und meine Socken auch. – Ich hoffe, dass sie nach dem Aufwachen wieder besser drauf ist.

Am Abend, nach Pippi in der Hofeinfahrt (in der Nähe von Frau Ketterls Fußabstreifer) und anschließender Reinigung mit Wasser und Schrubber, kurzes Spiel mit dem Schrubber. Dann hat das Kroko zugeschnappt und sich in den Schrubber verbissen. Dann war wieder mein Hosenbein dran. Später noch das Schlafanzugbein von Tobias (natürlich mit Tobi drin). - Puuuhh
Fazit: Der Tag war heut verbissen. :-) :-((


Alaska der Kissenklau

Ja, endlich geschafft

Auf dem Sofa erwischt ....

Ach, ich kann so lieb schauen .... :-))





© 2007 - 2017 Tobias Lebert