Logo
Herbstanfang oder Markisenkarl (22.09.2009)
Ja, z. Zt. ist nicht so viel los bei uns. Das Leben verläuft in ruhigen Bahnen, da unsere Zaubermaus mal wieder ein Hotdog ist. Wir machen Zwangspause auf dem Hundeplatz. Es bekommt mir auch mal gut, wenn ich nicht dauernd aus dem Haus muss. Alaska und ich machen jeden Morgen einen ausgedehnten Spaziergang und treffen auch meistens ein paar befreundete Hündinnen mit denen sie noch ausgiebig spielen kann. Wir geniesen diese Zeit noch, solange dass Wetter mitspielt ... es wird Herbst, oder besser gesagt es ist Herbst .... und da fängt ja bekanntlich das Wetter an Kapriolen zu machen ... unsere Carla-Katze macht auch als Kapriolen. Am Sonntag dachte ich wieso maunzt sie schon wieder vor der Wohnzimmertüre, aber als ich nach schaute war keine Carla da. Aufeinmal wieder gemaunze, irgedwo aus der Nähe, ich schaute nochmal, nix gefunden ... Da wieder und komische Geräusche, diesmal auf der Terrasse und siehe da unsere Carla hatte sich auf die Markise verirrt, die ausgefahren war. Saß mitten auf dem Teil, dass bedenklich knarrte und wippte ... ich gleich hoch in den 1. Stock, auf den Balkon, mit Leckerli bewaffnet um mein Katzi zu retten, aber die traute sich weder rückwärts noch vorwärts ... Rainer und Tobias mussten die Leiter holen und Feuerwehr spielen, als Carla von der Markise gefischt wurde, knurrte sie auch noch ... jetzt hat sie ihren Spitznamen weg .... Markisenkarl Alaska blieb von all den Eskapaden von unserer Carla total unbeeindruckt .... und schlief weiter ... sie war halt im Land der Hundeträume ...






© 2007 - 2017 Tobias Lebert